Der Tabellenführer setzte sich klar durch - die Rückschau

7 Stunden 51 Minuten ago
Der Favorit hat seine Hausaufgaben gemacht. Allianz MTV Stuttgart hat das Ligaspiel gegen den VC Wiesbaden mit 3:0 (25:20; 25:17; 25:15) gewonnen und bleibt damit auch nach sechs Pflichtspielen in der Volleyball Bundesliga ohne Punktverlust. Der VCW konnte heute hingegen nicht an die Leistung vom Heimsieg vom vergangenen Samstag gegen den SSC Palmberg Schwerin anknüpfen. Als wertvollste Spielerin der Partie (MVP) wurde Zuspielerin Ashley Evans gewählt.

Friedrichshafen steht im Halbfinale des DVV Pokals

7 Stunden 53 Minuten ago
Der VfB Friedrichshafen hat das Halbfinale des DVV Pokals erreicht. Das Team von Cheftrainer Michael Warm gewann am Mittwochabend bei der SVG Lüneburg mit 3:0 (28:26, 26:24, 25:18) und hat damit den ersten Schritt in Richtung Pokalfinale in Mannheim gemacht. Gegen das blockstärkste Team der Bundesliga gelangen den Häflern gleich 16 Blockpunkte - fünf mehr als dem Gegner aus dem hohen Norden.

Dramatischer Pokalabend mit bitterem Ende

7 Stunden 55 Minuten ago
2:0-Führung, den Matchball auf der Hand gehabt und dennoch gehen die Berlin Recycling Volleys am Ende als Verlierer vom Court: Nach über zwei Stunden Spielzeit steht letztlich eine 2:3-Niederlage (25:22, 25:23, 24:26, 18:25, 13:15) der Berliner im Pokal-Viertelfinale gegen die Netzhoppers KW-Bestensee. Während die Gäste einmal mehr wahre Comeback-Qualitäten bewiesen, ist es für die Hauptstädter das dritte schmerzhafte Pokal-Aus in vier Jahren. Benjamin Patch trug im Angriff die Hauptlast und sammelte 35 Punkte, für die Gäste scorten MVP Dirk Westphal und Johannes Mönnich am häufigsten (19 Punkte).

German Beach Tour begeistert TV-Sender 2020

1 Tag 7 Stunden ago
Trotz Corona-Pandemie und Hitzewelle: Die German Beach Tour hat ihre TV-Präsenz in dieser Saison stark nach oben geschraubt. Von Mitte Juli bis Anfang September flogen die deutschen Beach-Volleyball Stars auf insgesamt sieben Turnieren in Düsseldorf, Hamburg und Timmendorfer Strand durch den heißen Sand. Mit großem medialem Erfolg.

Pokalderby als Bewährungsprobe

1 Tag 7 Stunden ago
Für die BR Volleys läuft es in der Volleyball Bundesliga noch nicht rund. Gut also, dass am Mittwochabend (25. Nov um 19.30 Uhr) in der Max-Schmeling-Halle ein Tapetenwechsel ansteht, wenn die Hauptstädter im DVV-Pokal-Viertelfinale auf die Netzhoppers KW-Bestensee treffen. Obwohl das Verletzungspech den Titelverteidiger auch in diesen Wettbewerb hinein verfolgt, wollen die Gastgeber das Pokalderby für sich entscheiden und den Sprung ins Halbfinale schaffen.

Warm: "Wir wollen nach Mannheim"

1 Tag 7 Stunden ago
Am Mittwochabend (25. November, 19 Uhr live bei sporttotal.tv) steigt der VfB Friedrichshafen in das Rennen um den DDV Pokal 2021 ein. Aufgrund eines Corona bedingt ein wenig veränderten Modus beginnen die Häfler in dieser Saison erst im Viertelfinale und treffen dabei auf die SVG Lüneburg. Das klare Ziel ist dabei ein Sieg gegen den Finalisten von 2019 - auf dem Weg in Richtung Pokalfinale am 28. Februar 2021 in Mannheim.

Gelingt die nächste Sensation? VCW empfängt Tabellenführer Stuttgart

1 Tag 7 Stunden ago
Nach dem 3:2-Heimsieg gegen den SSC Palmberg Schwerin geht es für den VC Wiesbaden am Mittwoch mit dem nächsten Heimspiel weiter. Zu Gast in der Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit ist der Deutsche Meister von 2019, Allianz MTV Stuttgart. Die Partie startet um 19:00 Uhr und wird live im Internet auf www.sporttotal.tv übertragen. Um die Hallenatmosphäre auch ins heimische Wohnzimmer zu übertragen, streamt der VCW in dieser Saison das Vorprogramm zu den Heimspielen live auf Facebook und auf der Webite. Die Übertragung startet um 18:25 Uhr.

DSHS SnowTrex Köln mit 3:0 gegen Emlichheim

3 Tage ago
In eigener Halle konnten die Zweitliga-Volleyballerinnen vom Team DSHS SnowTrex Köln den nächsten "Dreier" einfahren. In einer sehenswerten Partie schlug die Mannschaft von Trainer Jimmy Czimek den SCU Emlichheim mit 3:0 (25:22, 25:20, 25:21).

YoungStars spielen gut, aber verlieren

3 Tage ago
Friedrichshafen - Gut gespielt und doch verloren. So lässt sich die 1:3-Niederlage (25:23, 22:25, 25:27, 19:25) der Volley YoungStars beim TSV Mühldorf in einem Satz beschreiben. In einem sehenswerten Spiel gab am Ende die größere Erfahrung der Hausherren den Ausschlag.

Acht tapfere NawaRo-Spielerinnen können Niederlage nicht verhindern

3 Tage 22 Stunden ago
Dabei hatten die acht fitten Straubinger Spielerinnen den Gästen aus dem Thüringer Wald einen offenen Fight geboten. Dabei hatte das Team um Diagonalspielerin Iris Scholten sehr gut in den ersten Satz hineingefunden und noch bis nach der zweiten Technischen Auszeit mit drei Punkten Vorsprung geführt. Zum Ende hin konnten die erfahreneren Gäste durch eine Aufschlagserie von Agnes Pallag den Satz und bezeichnenderweise ging der Satz durch einen der wenigen Annahmefehler auf Straubinger Seite an die Gäste (21:25).

Ladies unterliegen starken Dresdnerinnen

4 Tage 5 Stunden ago
In einem wiederum spannenden und umkämpften Spiel müssen die Ladies in Black eine am Ende bittere Niederlage verkraften. Beim 0:3 (26:28; 22:25; 24:26) zeigte sich Dresden am Ende variantenreicher und druckvoller. Die Ladies in Black konnten lange gut mithalten. Am Ende fehlten Konsequenz im Spielaufbau und ein paar Varianten im Angriff.

SWD powervolleys Düren: Der erste Auswärtssieg

4 Tage 5 Stunden ago
Vierter Sieg im fünften Bundesliga-Spiel und erster Auswärtssieg für die SWD powervolleys in dieser Saison: Düren gewinnt mit 3:1 bei der SVG Lüneburg. 25:20, 25:23, 22:25, 25:23 lauten die Satzergebnisse einer Partie, die die SWD powervolleys teilweise deutlich dominiert und trotzdem deutlicher hätte gestalten können und in der die SVG Lüneburg gute Moral bewiesen hat.

Klare Niederlage am Bodensee

4 Tage 5 Stunden ago
Dieses Premierenspiel in der neuen Friedrichshafener Messehalle hatten sich die BR Volleys ganz anders erhofft. Am Samstag mussten sich die Berliner dem VfB deutlich mit 0:3 (24:26, 20:25, 22:25) geschlagen geben und rutschten in der Bundesliga-Tabelle damit auf Rang drei ab. Ohne die verletzungsbedingt ausgefallenen Kräfte Sergey Grankin und Timothèe Carle waren die Häfler nach starkem Endspurt im ersten Satz über das gesamte Spiel gesehen tonangebend.

Die Sensation ist geglückt: VCW schägt Schwerin im Tie-Break

4 Tage 5 Stunden ago
Der VC Wiesbaden hat sein Heimspiel gegen den Rekordmeister und amtierenden Supercup-Sieger SSC Palmberg Schwerin mit 3:2 (25:20; 25:21; 22:25; 18:25; 15:12) im Tie-Break gewonnen. Damit sammelt der VC Wiesbaden zwei weitere Tabellenpunkte in der Volleyball Bundesliga. Als wertvollste Spielerin der Partie (MVP) wurde Libea und Ex-Schwerinerin Justine Wong-Orantes ausgezeichnet.

Friedrichshafen besiegt Berlin in drei Sätzen

4 Tage 5 Stunden ago
Der VfB Friedrichshafen hat mit einem 3:0 (26:24, 25:20, 25:22) Sieg gegen die Berlin Recycling Volleys für eine lupenreine Premiere in der Zeppelin CAT Halle A1 gesorgt. Das Team von Cheftrainer Michael Warm dreht einen schon verloren geglaubten ersten Satz und machte es in der Folge dann deutlich. Die Häfler überholten mit dem Sieg die punktgleichen Berliner in der Tabelle - haben allerdings ein Spiel weniger als die Hauptstädter.

SWD powervolleys Düren: Erster Auswärtssieg in Lüneburg?

5 Tage 5 Stunden ago
Nach drei starken Heimsiegen in Folge in der Volleyball Bundesliga sind die SWD powervolleys wieder auswärts gefragt. Am Samstag treten sie um 19 Uhr bei der SVG Lüneburg an. Die Erinnerungen an die vergangene Saison sind gemischt. Zuvor waren die Duelle oft intensiv, zuletzt gewann jeweils die Gastmannschaft glatt mit 3:0. "Lüneburg ist ein Team, das sich im Vergleich zur vergangenen Saison verbessert hat", schildert Dürens Trainer Rafa? Murczkiewicz seine Eindrücke aus der Spielvorbereitung.

Aachen empfängt Dresdner SC zum Bundesliga Duell

6 Tage 2 Stunden ago
Aachen. Den Ladies in Black bleibt nach dem raschen und klaren Aus im DVV Pokal keine Zeit zum Nachdenken. Die nächste Partie mit Kracher Garantie und hoffentlich vielen elektrisierenden Momenten mit der STAWAG wartet am Samstag ab 18:00 Uhr auf die Ladies in Black.

Zuspieler-Comeback in neuer Arena

6 Tage 2 Stunden ago
Das "Duell der Giganten" zwischen dem VfB Friedrichshafen und den Berlin Recycling Volleys schreibt seit Jahren die spannendsten Geschichten im deutschen Volleyball und am Samstag (21. Nov um 14.00 Uhr) kommen definitiv neue hinzu: Nicht nur, dass es im Berliner Aufgebot ein Überraschungscomeback gibt, das Match der beiden Rivalen eröffnet auch die neue Heimspielstätte der Häfler, die Zeppelin CAT Halle A1, und das live im Free-TV auf SPORT1.

Gute Trainingsleistung im Spiel bestätigen

6 Tage 6 Stunden ago
Volleyball Bundesligist NawaRo Straubing empfängt am Samstag das Überraschungsteam der noch jungen Saison. Mit dem VfB Suhl LOTTO Thüringen gastiert um 19.30 Uhr ein Team, das in dieser Saison eine starke Rolle in der Liga spielen kann.

Überprüft

26 Minuten 27 Sekunden ago
Volleyballer.de - Das Volleyball und Beachvolleyballportal
SubscribeVolleyballer.de Feed abonnieren