Das Warten hat ein Ende: SG Kaarst - Volleyball trainiert wieder!

Andreas Pohls Avatar

Das Volleyball-Training ist offiziell wieder erlaubt! Die Volleyballer*innen der SG Kaarst haben ihr Training bereits wieder aufgenommen. Die stabile Inzidenzstufe 1 im Rhein-Kreis Neuss ermöglicht dies laut aktueller Corona-Schutzverordnung.

Endlich! Endlich wieder Training in der Halle mit den Mannschaften! Auch wenn das Wetter derzeit eher zum Sport draußen einlädt, sind alle Aktiven und Trainer froh und erleichtert, dass auch in der Halle das Training wieder möglich ist. Ab September sind sogar wieder Punktespiele erlaubt

Coronaregeln NRW
Quelle: https://www.land.nrw/corona​​​​​

Dank der stetig gefallenen Inzidenzwerte, die im Rhein-Kreis mittlerweile stabil in der Inzidenzstufe 1 (0 bis 35) liegen, ist laut aktueller Corona-Schutzverordnung der Sportbetrieb auch innen wieder erlaubt – wohl noch mit einfacher Kontaktverfolgung, aber da auch die Landesinzidenz in NRW unter 35 liegt, darf auf negative Corona-Tests verzichtet werden. Die allgemeinen Hygienemaßnahmen jedoch, wie das Desinfizieren der Hände und der Trainingsmittel wie auch abseits des tatsächlichen Trainings die Maskenpflicht und das Einhalten des Mindestabstands, bleiben selbstverständlich obligatorisch. Auch das Duschen nach dem Training ist derzeit noch nicht möglich.

Die Einzelheiten zum Trainingsbetrieb und zu den Schutzmaßnahmen erfahren die Spielerinnen und Spieler von ihren Trainern.

Neuen Kommentar hinzufügen